Das Buch  Leseprobe  Einschätzung  Verwandtes

Anleitung zum Unglücklichsein
Paul Watzlawick

Anleitung zum UnglücklichseinDas Buch
Watzlawicks Anleitungen nicht zu befolgen ist der erste Schritt zum Glück
Paul Watzlawick hat mit seiner "Anleitung zum Unglücklichsein" einen Millionen-Bestseller geschrieben - was nur den Schluss zulässt, dass Leiden ungeheuer schön sein muss.
Nach der Lektüre werden auch Sie begreifen, warum Sie den Nachbarn, den Sie um einen Hammer baten, am liebsten mit demselben erschlagen würden.
Paul Watzlawicks "Anleitung zum Unglücklichsein" ist zum Kultbuch geworden. Es hält sich seit seinem Erscheinen im Jahr 1983 in den Bestsellerlisten und hat eine Auflage von über 1 Million Exemplaren erreicht.

Die Geschichten, mit denen der Autor seine Leser zum Unglücklichsein anleitetet – etwa die mit dem Hammer oder die mit den verscheuchten Elefanten -, sind inzwischen Allgemeingut. "Ich habe das Buch in wenigen Stunden gelesen und gleich an die nächsten Freunde weitergegeben.

Schon der Grundgedanke ist faszinierend. Nicht – wie so viele Autoren, die in den letzten Jahren den Markt mit Glücksanweisungen überschwemmt haben – wohlfeile Gebrauchsanweisungen zu liefern, sondern uns den Spiegel vorzuhalten und zu zeigen, was wir alltäglich gegen unser mögliches Glück tun"
(Walter Kindermann)

Anleitung zum Unglücklichsein Button Bestellen
Bestellen bei "Amazon.de"

Lesen Sie auch
Leseprobe
Einschätzung
Verwandtes
Werbung
 Einkaufen bei: Amazon.de
 
 
 
Werbung
Copyright Texte und Bilder 2001 - 2007 Literaturkritiken.de oder Lizenzgeber, falls angegeben.
Lesen Sie auch:
FilmHai.de: Film, DVD, Kinostarts und Filmstarts